KLARE KANTE

Wer steckt hinter KLARE KANTE?

Mein Name ist André Wieland, der Inhaber von KLARE KANTE. Ich habe eine Frau und 2 Kinder.

Gerne möchte Ich Euch erzählen wie es dazu kam, dass ich meinen Unverpackt Laden KLARE KANTE in Weißenhorn eröffnet habe.

Es ist nämlich gar nicht so selbstverständlich, dass ich die Dinge heutzutage so sehe wie ich sie sehe.

Zunächst müsst Ihr wissen, ich bin 1985 geboren. Ich wuchs also  in den 90er / 2000er Jahren in einer fünf-köpfigen Familie auf. Dort erlebte ich den Plastik-Verpackungs-Wahn tagtäglich live.

Damals war nicht ‚VERPACKUNGSFREI‘, sondern viel eher ‚bunter/größer/greller‘ das Motto. In jungen Jahren war mir also nicht mal im Ansatz klar, dass vieles auch ohne Verpackung möglich wäre.

Das Bewusstsein von heute, vor allem bei jungen Leuten, ist glücklicherweise schon wesentlich engagierter, reflektierter und bewusster als zu meiner Zeit.

Seit ich eine Familie habe, fiel mir erst mal selber auf, dass irgendwas nicht stimmen kann. Der Inhalt des Gelben Sacks wurde mehr und mehr.
Aber was war die Lösung?! Zu diesem Zeitpunkt war ‚UNVERPACKT‘ ein Wort, welches nur im Duden stand und noch nichts mit Einkaufen – geschweige denn PLASTIKVERMEIDUNG zu tun hatte.

Zeitgleich wurde mir bewusst, dass ich auch nie so richtig glücklich war mit meinen Jobs, die ich bis dahin schon gehabt hatte Ich fühlte mich nie ‚angekommen‘ mit dem was ich tat.

Ich versuchte verschiedene Dinge wie Kaufmann im Einzelhandel, Zeitsoldat, Verkaufsfahrer – war immer auf der Suche nach dem Richtigen für mich. Nebenher versuchte ich immer mal ein bisschen Ideen für eine mögliche Selbstständigkeit umzusetzen. Allerdings ohne jemals den Mut gehabt zu habe, etwas davon auch umzusetzen. Hätte ich es getan, gäbe es heute vielleicht ein Suppen-Restaurant, einen Laden für Übergroße Schuhe (Ich habe Schuhgröße 49) oder eine Salatbar unter meiner Inhaberschaft.

Wieso KLARE KANTE?

Ich versuche schon sehr lange auf  UNNÖTIGE VERPACKUNGEN zu verzichten und LOW WASTE zu leben. Eines Tages fuhren wir in den Urlaub nach Kroatien um unseren Familienurlaub dort zu verbringen. Es war wunderschön in der ersten Woche. Dann kam die zweite Woche:

Das Ufer wurde von Müllbergen geflutet. Es war wirklich erschreckend, wie viel Müll da angeschwemmt wurde. Müll aus allen Herren Ländern am Mittelmeer – gesammelt in dieser Flut.

Diese MÜLL-WELLE war der Moment für meinen Entschluss, das eigene Verhalten in Bezug auf Plastik weiter zu verschärfen. Ich kannte zu diesem Zeitpunkt das Konzept des Unverpackt Ladens schon und hab mich direkt nach dem Urlaub auf die Suche gemacht um dort einzukaufen.

Leider waren die nächsten Läden in Gmünd, Augsburg oder Stuttgart. Von uns aus also mindestens 60 km Fahrt. Das wäre sicherlich nix in Sachen ökologischer Fußabdruck, wenn ich dort immer zum Einkaufen hin fahren würde.

Damals wurde der Samen der Gründung von KLARE KANTE in meinem Gehirn gepflanzt. Nach vielen Berechnungen, Telefonaten, E-Mails, Treffen und Seminaren, war ich soweit in der Planung, dass es nur noch eine einzige Möglichkeit für mich gab: „ICH MUSS ES MACHEN!“.

Etliche weitere Monaten später in denen es viele viele Auf und Ab´s gab stand es dann fest… WAHNSINN! Ich würde meinen eigenen Laden eröffnen!

Am 07.04.2018 öffnete KLARE KANTE seine Pforten im schönen Weißenhorn um dort künftig eine andere Art des Einkaufens zu ermöglichen.

Ich habe es keinen einzigen Tag bereut! Ich liebe es einfach Euch alle dort begrüßen zu dürfen!

Ich freue mich Euch täglich soviel bieten zu können und gebe Euch unglaublich gerne Tipps und Tricks zum PLASTIKFREIEN LEBEN. Wir streben keine Perfektion an, sondern das Optimale für Euer Leben zu bieten mit unserer Art des Einkaufens!

Ich freue mich darauf Euch alle kennen zu lernen!

Herzlichst,
Euer André

P.S. Einen guten Eindruck davon wie alles begann bekommt Ihr auch auf den Fotos unten.